top of page

Impressionen 2024

08.06.2024

Freundschaftssingen MGV 1856 Böhl

Am Samstag den 08.06.2024 war der Frauenchor der Liedertafel 1903 Dudenhofen e.V. zu einem Freundschaftssingen beim MGV 1856 Böhl, anlässlich des 25 jährigen Jubiläums des Frauenchor Böhl geladen. Im schicken Gesangsoutfit kam die Frauenpower in das Sängerheim nach Böhl. Insgesamt waren sechs Chöre vertreten. Unser Frauenchor unter der meisterhaften Leitung von Musikdirektor Rainer Diehl, erntete schon nach dem ersten Lied „Blue Bayou“ brandeten Applaus. Mitreißend wurden die Liedvorträge allesamt gehalten. „Gut wieder hier zu sein“, „Can you feel the Love tonight“ und „Champs Elysee“ wurden so gefühlvoll, und leidenschaftlich gesungen. Das Publikum hatte keine andere Wahl, als sich von der guten Stimmung anstecken zu lassen. Der Chor durfte erst nach einer Zugabe die Bühne verlassen. Alle waren sich einig. Wir waren mit Abstand der Höhepunkt des heutigen Abends und konnten wieder einmal zeigen, was für ein toller Gesang und wie vielseitig die Chormusik sein kann

Text: Rita Mertel

Bild:  Jürgen Ickas

26.05.2024

Tag der Männerchöre/ Waldfesthalle Schifferstadt

Am „Tag der Männerchöre,“ welcher dieses Jahr erstmals am 26.05.2024 stattfand, war unser Männerchor natürlich vertreten. Dabei gab es einen großen Querschnitt des modernen und traditionellen Liedgutes. Solch ein Event soll zu schönen Begegnungen führen und die Gemeinschaft zwischen den Chören weiterhin stärken. Über den Tag verteilt sangen insgesamt 6 Vereine, die damit zeigten wie interessant und vielseitig der Chorgesang auch heute noch sein kann. Gegen 11:30 Uhr gab sich der Männerchor der Liedertafel 1903 Dudenhofen e.V. unter der Leitung unserer Chorleiters Musikdirektor Rainer Diehl, in der Waldfesthalle Schifferstadt, die Ehre. Der Stimmgewaltige Chor transportierte seine Lebensfreude mit ihren Liedern direkt auf das Publikum. Wie nicht anders zu erwarten, ein sehr gelungener Auftritt der noch durch Zugabe Wünsche abgerundet wurde.

Text: Rita Mertel

Bild: Rita Mertel, Jürgen Ickas

Jahresausflug in die Schweiz

Der diesjährige, 4-tägige Jahresausflug der Liedertafel Dudenhofen, ging nach Herbriggen in die Schweiz. Am 08.05.2024 morgens gegen 8.00 Uhr fuhren ca. 50 Sängerinnen und Sänger mit einem Reisebus der Fa. Eberle und dem Fahrer Silvio los. Die fast neunstündige Fahrt wurde durch Pausen, Lieder singen und kleinere Vorträge unterhaltsam gestaltet. Nach Ankunft in dem familiengeführten Hotel Bergfreund, Zimmervergabe und Abendessen wurden wir von der Seniorchefin Rosi sehr herzlich begrüßt und der 1. Tag klang gemütlich aus. Bei Sonnenschein ging es dann am 2. Tag, zuerst mit der Matterhorn-Gotthard-Bahn bis Zermatt; dann weiter mit der Zahnradbahn (Dauer 40 Min.) bis zu unserem Zielort Gornergrat in 3089 Meter Höhe. Das Panorama bei klarer Sicht auf die verschneiten Berge rundum, das Matterhorn, sowie der in der Sonne wie Kristalle glitzernde Schnee, war sehr beeindruckend. Sehenswert auch die Bernhard von Aosta Kapelle und das Kulmhotel mit seinem Observatorium. Mit überwältigenden Eindrücken fuhren wir mit der nächsten Bahn wieder nach Zermatt zurück, wo wir noch etwas Zeit zur freien Verfügung hatten. Danach Rückfahrt zum Hotel wo uns ein leckeres 4 Gänge-Menü erwartete und zum Ausklang wieder schöne Lieder gesungen wurden. Am 3. Tag ging es mit einem einheimischen Reiseleiter nach dem Frühstück on Tour. Zuerst erreichten wir das Städtchen Brig mit dem barocken Stockalperschloss und einer wunderschönen Altstadt mit zahlreichen Patrizierhäusern. Die Gasthäuser rund um den Sebastiansplatz vermitteln ein italienisches Piazza-Feeling. 11.30 Uhr war Weiterfahrt zum Simplon Pass wo wir am Hospiz Steinadler eine Vesperpause einlegten. Danach ging es nach Raron zur Felsenkirche St. Michael. Nach der Besichtigung sangen wir gemeinsam noch 2 bekannte Kirchenlieder, die Rainer an der Orgel musikalisch begleitet hat. Die Akustik war wunderbar. Im Anschluss konnten wir im Lac Souterrain, dem größten natürlichen unterirdischen See Europas noch an einer ca. halbstündigen Bootsfahrt teilnehmen. Nach Ankunft im Hotel erwarteten uns am letzten Abend Schweizer Spezialitäten und Käseraclette. Bei schöner Livemusik, Tanz, Gesang und guten Gesprächen ging auch dieser Tag viel zu schnell vorüber. Der nächste Tag war Rückreisetag und ca. 8.50 Uhr Abfahrt bei strahlendem Sonnenschein. Nach einem Aufenthalt an der am Greyerzersee gelegenen Raststätte La Gruyère mit Möglichkeit zum Einkaufen von Käse und Souvenirs ging es weiter Richtung Heimat. In Oberkirch im Nordschwarzwald in der Gaststätte „Zur Sonne“ hatten wir den letzten Stopp mit genügend Zeit für unser vorbestelltes Essen. Ankunft am Sängerheim war 19.10 Uhr. Es war eine schöne und gut organisierte Reise. Vielen Dank an die Planer dieser Fahrt.

Text: Rita Mertel

Bild:  Jürgen Ickas

13.04.2024 Jahreshauptversammlung/Neuwahlen

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung stand ganz im Zeichen der anstehenden Neuwahlen. In den Abend begrüßte uns der Frauenchor unter der Leitung von Musikdirektor Rainer Diehl mit dem wunderschönen Lied „Blue Bayou“. Im Anschluss eröffnete unser 1. Vorsitzende Roland Kursave mit ein paar netten Grußworten die Jahreshauptversammlung. Nach dem Gedenken an unsere Verstorbenen Mitgliedern, würdigte unser Männerchor dirigiert von Musikdirektor Rainer Diehl, diese noch mit dem Lied „Improvvisio“. Nun folgten die Berichte unseres 1. Vorsitzenden Roland Kursave, 1. Schriftführerin Alexandra Mally, 1. Kassiererin Ursula Mönig, Chorleiter Musikdirektor Rainer Diehl, sowie der Kassenrevisoren Klaus Duttenhöfer und Gerhard Kretschmer mit anschließender Aussprache zu den Berichten. Nachdem die Vorstandschaft entlastet wurde, wählten die versammelten Mitglieder folgende Ämter. Geschäftsführender Vorstand 1.VorsitzendeAlexandra Mally 2.Vorsitzender Gerhard Kegler 1.KassiererinUrsula Mönig 2.KassiererinAnke Dörenberg 1.SchriftführerinDagmar Daum 2.SchriftführerinElisabeth Decker Der neue Ausschuss bildet folgende Personen: Presse: Rita Mertel Mitgliederbetreuung: Miriam Dehnert u. Jürgen Ickas, Notenwart DRC: Miriam Dehnert, Anke Dörenberg u. Mathilde Kursave, Notenwart FC: Ursula Precht, Wiltrud Ohnheiser, Notenwart MC: Gerhard Hamburger, Kurt Hettrich Sänger Sprecher/Vertreter DRC: Miriam Dehner Sänger Sprecher/Vertreter FC: Wiltrud Ohnheiser Sänger Sprecher/Vertreter MC: Manfred Mönig Wirtschaft: Willi Wingerter Fahnenträger: Klaus Klohe, Oliver Becker, Kassenrevisoren: Klaus Duttenhöfer, Gerhard Kretschmer. Nach den Punkten Termine und Verschiedenes endete die Jahreshauptversammlung gegen 19:11 Uhr mit bewegenden Schlussworten des scheidenden Vorsitzenden Roland Kursave und unser Deutschrockchor, dirigiert von Musikdirektor Rainer Diehl schaffte mit „Über sieben Brücken“ den perfekten Übergang in unseren Familienabend.

Text und Bild: Rita Mertel